Allgemeine Geschäftsbedingungen des Waldhotels Graal-Müritz 


1. Der Vertrag kommt durch die Auftragsbestätigung des Hotels mit dem Kunden (einheitliche Bezeichnung für Besteller, Veranstalter, Gast usw.) zustande. Nur diese Geschäftsbedingungen sind Vertragsbestandteil, etwaige Geschäftsbedingungen des Kunden werden nicht anerkannt. Sie gelten für sämtliche Leistungen des Hotels, insbesondere für die Überlassung von Hotelzimmern, Ferienwohnungen, Konferenz- und Banketträumen und anderen Räumlichkeiten des Hotels(nachfolgend umfassend: Leistungserbringung). Hat ein Dritter für einen Kunden bestellt, haftet er dem Hotel gegenüber mit dem Kunden als Gesamtschuldner. Das Hotel kann vom Kunden und / oder vom Dritten eine angemessene Vorauszahlung verlangen. Eine Unter- oder Weitervermietung bedarf der schriftlichen Einwilligung des Hotels.

2. Die Preise bestimmen sich nach der im Zeitpunkt der Leistungserbringung gültigen Preisliste. Sind in der Auftragsbestätigung feste Preise genannt und liegen zwischen Vertragsabschluß und Leistungserbringung mehr als 4 Monate, ist das Hotel berechtigt, Preisveränderungen vorzunehmen. Falls ein Mindestumsatz vereinbart worden ist und dieser nicht erreicht wird, kann das Hotel 60% des Differenzbetrages als entgangenen Gewinn verlangen, sofern nicht der Kunde einen niedrigeren oder das Hotel einen höheren entgangenen Gewinn nachweist.

3. Bei abgeschlossenen Hotelaufnahmeverträgen, bei denen der Kunde einseitig den Rücktritt vom Vertrag erklären kann (Reservierungen), erlischt das Rücktrittsrecht - auch für den Kunden, der Reiseveranstalter ist -, wenn nicht innerhalb der in der Reservierung genannten Frist der Rücktritt schriftlich gegenüber dem Hotel erklärt wurde. Ist keine Frist genannt, kann der Rücktritt spätestens 30 Kalendertage, bei Gruppen spätestens 60 Kalendertage vor Beginn der Leistungserbringung (schriftlich beim Hotel eingehend) erklärt werden. 4. Für gebuchte Leistungen bzw. durch einen Hotelaufnahmevertrag angemietete Zimmer ist das vereinbarte Entgelt auch dann zu zahlen, wenn die Buchung später vom Kunden storniert wird oder der Kunde nicht erscheint (§ 552 BGB). Auch behält sich das Hotel das Recht vor bei Aufenthaltskürzungen, Stornierungskosten zu berechnen (§ 535 Absatz 2, § 537 Absatz 1 BGB). Die ersparten Aufwendungen des Hotels betragen bei Übernachtung mit oder ohne Frühstück 10 %, bei allein bestellten Speisen und Getränken 40%, bei Pauschalvereinbarung (Unterkunft plus Verpflegung in einer Summe) 25% des vereinbarten Preises. Für die sonstige Leistungserbringung, d.h. gebuchte Leistungen außer den in Satz 2 genannten Hotelleistungen, insbesondere Miete (Raum-, Gerätemiete, Bereitstellungskosten etc.), vereinbarte Umsätze von Speisen und Getränken bei einer Veranstaltung etc. bestimmt der Zeitpunkt der Stornierung die Höhe des Anspruches des Hotels auf eine angemessene Vergütung. Diese ergibt sich aus der Auftragsbestätigung des Hotels sowie dem Anhang dieser Geschäftsbedingungen; ersparte Aufwendungen bei der sonstigen Leistungserbringung sind damit abgegolten. Dem Kunden bleibt der Nachweis eines niedrigeren, dem Hotel der Nachweis eines höheren Schadens vorbehalten.

Fortsetzung folgt in Kürze ...

Waldhotel

Das Waldhotel liegt in idyllischer Lage am äußersten Ende des Ortes, unmittelbar am Küstenwald und am Rhododendronpark, nur 3 Minuten vom Strand entfernt. 
Infolge seiner durch den Wald geschützten Lage bietet es auch in der Vor- und Nachsaison einen angenehmen Aufenthalt. Erbaut schon 1894, erlebte das Hotel seine Blütezeit in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts.
Wir haben das Waldhotel von Grund auf modernisiert, rekonstruiert und neu eingerichtet, um diese traditionelle Stätte der Gastlichkeit wieder für die ursprüngliche Zielstellung nutzbar zu machen, Menschen Freude, Erholung und Genuss in gepflegter Umgebung zu bieten. [...]

  >> mehr erfahren


Sehenswertes

Graal-Müritz ist eines der schönsten Seeheilbäder Mecklenburg-Vorpommerns, es erstreckt sich entlang feinsandiger Strände und ist außerdem umgeben vom größten zusammenhängenden Waldgebiet Norddeutschlands. 
Aber nicht nur die idyllische Lage an Meer und Wald machen den besonderen Reiz der 4000- Seelen-Gemeinde aus, sondern auch die zahlreichen Sehenswürdigkeiten.
Egal, ob Sie zu Fuß, mit dem Fahrrad auf dem Radwanderweg oder mit dem Pkw unterwegs sind, der Ort sowie die nähere und weitere Umgebung von Graal-Müritz bieten für jeden viel Interessantes zum Sehen und Erleben. [...]


>> mehr erfahren
Restaurant

Das Restaurant wurde als erste fertiggestellte Einheit des Waldhotels am 17. Juli 2009 eröffnet und bietet 80 Personen Platz. Ein holzbefeuerter Kamin und ein gemütlicher Barbereich laden zum Verweilen ein.
In unserem Restaurant mit Sommerterrasse  verwöhnt Sie unser Küchenchef mit saisonalen frischen Köstlichkeiten aus der deutschen und mediterranen Küche. Unsere Speisekarte wird 14-tägig  aktualisiert. Zum Frühstück erwartet Sie ein reichhaltiges Büffet.
Im Hotel zugehörigen Café warten als besondere Spezialität hausgemachte Kuchen und Torten auf unsere Gäste. [...]


>> mehr erfahren
Zimmer

Unser Hotel verfügt über 20 moderne Wohneinheiten, darunter 14 Doppelzimmer (Standard und Comfort), 4 Suiten und eine Ferienwohnung. Ein besonderes Highlight ist dabei unsere Tower Suite im Turm des Hotels. Ein Teil unserer Zimmer ist barrierefrei.
Komfortable Badezimmer mit Dusche und / oder Badewanne (Suiten), Flachbild-TV sowie WLAN-Internetanschluss (gegen Gebühr) ergänzen jedes Objekt.
Die oberen Etagen des Hauses lassen sich zudem auch mit dem Fahrstuhl erreichen.
In unserer hauseigenen Sauna im können Sie herrlich entspannen. [...]


>> mehr erfahren